Drucksymbol

AKTUELL

 

Pressemitteilung (24.9.2018)

FDP-Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis: FDP sorgt für bessere Straßen im Kreis!

 

[Maxdorf]. Der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis, Konrad Reichert begrüßte das nun veröffentlichte Landesstraßenbauprogramm 2019/2020. „Die FDP ist mit dem Versprechen einer umfassenden Modernisierung der Infrastruktur in den Wahlkampf gezogen und setzt dies mit dem Landesstraßenbauprogramm 2019/2020 nun erkennbar um“, freute sich Reichert.

 

Besonders hob er dabei auch die Maßnahmen hervor, die dem eigenen Kreis 2019/20120 zugute kommen.

Es sind dies:

 

K L527 / K002, KVP Maxdorf, Sanierung + Bypass

B L527 Flossbachbrücke Maxdorf

B L528 Ranschgrabenbrücke bei Iggelheim

B L528 SÜ über die DB bei Böhl

F L530 FS bei Mutterstadt (in FR Dannstadt)

B L530 Riedgrabenbrücke Dannstadt

B L532 ÜF L524 bei Schifferstadt

F L533 FS zw. B009 und Waldsee

F L535 FS Otterstadt - Waldsee mit Umbau KP und FBT

„Mit der FDP in der Regierung werden diese Vorhaben nun endlich in Angriff genommen“, sagte der FDP-Kreisvorsitzende Reichert.

Insgesamt würden 2019/2020 rund 3,6 Mio. Euro in die Modernisierung der Infrastruktur des Rhein-Pfalz-Kreises fließen. „Davon profitieren nicht nur die Verkehrsteilnehmerinnen und –teilnehmer, das kommt auch der Wirtschaft zugute“, so Reichert. Außerdem würden sich die Maßnahmen positiv auf die Umwelt- und Lebensqualität vor Ort auswirken. „Moderne Straßen, das heißt auch weniger Staus und damit weniger Lärm, weniger Abgase und weniger Unfälle“, zeigte sich Reichert überzeugt.

 

Der FDP-Kreisverband wertete das nun vorgestellte Landesstraßenbauprogramm 2019/2020 als Beleg für eine erfolgreiche Regierungsarbeit der Freien Demokraten im Land. „Die Mittel für den Landesstraßenbau werden in Rheinland-Pfalz weiter erhöht. Im kommenden Jahr werden 124 Millionen Euro in das Netz investiert, 2020 steigt das Volumen sogar auf 126 Millionen Euro“, sagte der Vorsitzende des FDP-Kreisverbandes Reichert.

 

Die 428 Projekte des Landesstraßenbauprogrammes zeigten, dass Verkehrsminister Dr. Volker Wissing die Modernisierung der Infrastruktur in Rheinland-Pfalz konsequent und entschlossen in Angriff nimmt.

 

 

Linie

 

 

Sehr geehrte Besucherin, sehr geehrter Besucher,

ich freue mich, Sie auf unserer Homepage begrüßen zu dürfen. Der Kreisverband Rhein-Pfalz-Kreis hat seinen Online-Auftritt erneuert, um Ihnen den Informationszugang zu erleichtern und Sie dauerhaft über Neuigkeiten aus der Kreispolitik zu informieren.

Die Mitglieder des FDP-Kreisverbandes vertreten die Grundprinzipien der individuellen Freiheit und Selbstbestimmung. Diese Prinzipien tragen unsere Mitglieder vielfach auch als gewählte Gemeinderatsmitglieder in die Kommunen unseres schönen Landkreises.

Wir haben die wichtigen politischen und gesellschaftlichen Themenfelder im Rhein-Pfalz-Kreis erkannt und richten unser politisches Handeln danach aus. Wir Liberalen aus dem Rhein-Pfalz-Kreis wollen die Interessen aller Bürgerinnen und Bürger vertreten. Überzeugen Sie sich doch auf diesem Portal von unseren Werten und unserer Arbeit in Politik und Gesellschaft.

Freiheit und Verantwortung gehören für uns Liberale aus dem Rhein-Pfalz-Kreis untrennbar zusammen. Daher wollen wir dieses neue Online-Portal auch dazu nutzen, aktiv für die Übernahme von Mitverantwortung in unserer Bürgergesellschaft zu werben.

Es lohnt sich mit zu machen. Helfen Sie mit, I h r e n Rhein-Pfalz-Kreis freiheitlich und zukunftsweisend zu entwickeln - gestalten Sie ihre Zukunft mit. Unterstützen Sie uns und machen Sie mit beim „Liberalen Fortschritt“ zum Wohle einer freien Gesellschaft und schützen Sie die individuelle Freiheit der Bürgerinnen und Bürger.

Ansprechpartner im Kreisverband oder den Ortsverbänden finden Sie auf den folgenden Seiten.

Anfragen und Anregungen zu Themen, die Sie beschäftigen sind jederzeit herzlich willkommen.

Es grüßt Sie herzlich

 

Ihr

Konrad Reichert

Vorsitzender des FDP-Kreisverbandes Rhein-Pfalz-Kreis

Meldungen


Facebookseite der FDP Rheinland-Pfalz

Facebookseite der FDP des Rhein-Pfalz-Kreises